Marktbericht Frankfurt
Deutscher Aktienmarkt rutscht weiter ab

Der deutsche Aktienmarkt ist am letzten Handelstag dieser turbulenten Woche weiter ins Minus gerutscht. Insbesondere die Finanzwerte haben erneut unter der Unsicherheit über die Auswirkungen der US-Hypothekenkrise gelitten.

HB FRANKFURT. „Alle Titel, die auch nur im Entferntesten mit Subprime-Hypotheken in Zusammenhang gebracht werden, werden momentan nicht mal mit der Kneifzange angefasst“, sagte ein Händler. Selbst gute Quartalszahlen von der Allianz und der Deutschen Post schafften es nicht, die Anleger wieder an den Markt zu locken. Zusätzlich Druck übten unerwartet schwache US-Daten zum Arbeitsmarkt und dem Dienstleistungsgewerbe aus, die leichte Stabilisierungsansätze des Dax rasch wieder zunichte machten. Auf Wochensicht hat der Dax nach starken Schwankungen aber nur rund 0,3 Prozent verloren.

Mit minus 1,31 Prozent auf 7435,67 Zähler ging der deutsche Leitindex Dax aus dem Handel. Im Wochenverlauf war...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%