Marktbericht Frankfurt
Ifo-Index gibt Dax Auftrieb

Die weiterhin gute Stimmung der deutschen Wirtschaft hat am Donnerstag viele Anleger zu Aktienkäufen animiert. Der Dax drehte nach Veröffentlichung des Ifo-Konjunkturindex ins Plus. Der Index war zwar gesunken, aber weniger stark als erwartet.

HB FRANKFURT. Der Dax schloss 0,67 Prozent höher bei 5814,08 Zählern.

Der viel beachtete Index des Münchner Ifo-Instituts, der die Stimmung der deutschen Unternehmen misst, sank im August zwar auf 105,0 von 105,6 Punkten im Juli, lag aber etwas über den Erwartungen der Auguren. „Nach dem schwachen ZEW-Index war man auf Schlechteres vorbereitet“, sagte Rainer Guntermann, Analyst bei Dresdner Kleinwort. Am Dienstag hatte ein überraschend kräftigen Rückgang des ZEW-Index, der die Konjunkturerwartungen von Finanzmarktexperten widerspiegelt, noch die Kurse belastet.

„Die deutsche Wirtschaft ist weiter in einer guten konjunkturellen Verfassung“, kommentierte Ifo-Volkswirt Gernot Nerb die Daten. Nach Einschätzung von Commerzbank-Analyst Ralph Solveen wird die Konjunktur dennoch an Fahrt verlieren. „Der Ifo-Index wird weiter runtergehen, weil die Konjunktur sich abkühlt und das bei den Unternehmen ankommt“, sagte er. „Das Wachstum im zweiten Halbjahr wird deutlich schwächer ausfallen.“

Frische Konjunkturdaten aus den USA, die die Hoffnung der Börsianer auf eine zumindest längere Pause der Zinserhöhungen in der weltgrößten Volkswirtschaft untermauerten, sorgten im Verlauf für etwas Unterstützung. An der Wall Street bewegten sich die Kurse jedoch kaum.

Unter den größten Gewinnern im Dax fanden sich die Aktien des Düsseldorfer Energieriesen E.ON. Die Papiere des Index-Schwergewichts legten 1,25 Prozent auf 99,55 Euro zu und machten damit ihre Vortagesverluste wieder wett. Die Titel des Konkurrenten RWE zogen um ein Prozent an.

Auf der Verliererseite standen mit einem Abschlag von 1,68 Prozent auf 25,69 Euro Titel des Stahlherstellers ThyssenKrupp. Händler führten den Kursabschlag auf das Ende des Aktienrückkaufprogramms zurück.

Seite 1:

Ifo-Index gibt Dax Auftrieb

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%