Marktbericht Moskau
Russischer Aktienmarkt mit leichten Gewinnen

Der russische Aktienmarkt hat am Donnerstag mit leichten Gewinnen geschlossen. Nach einem aktiven und uneinheitlichen Geschäft notierte der RTS-Index des Computerhandels in Moskau mit plus 0,53 Prozent bei 1956,61 Punkten. Der Umsatz verringerte sich auf 60,402 Mill. Dollar (44,205 Mill. Euro).

HB MOSKAU. Nach einer kurzzeitigen Kurskorrektur nach oben am Vormittag habe sich der Markt in der zweiten Tageshälfte gewissermaßen stabilisiert, hieß es in Moskau. Analysten sprachen ferner von aktiveren Käufen von Amerikanischen Hinterlegungsscheinen (ADR) auf russische Papiere in London. Gestützt habe auch die Entscheidung des Investmenthauses Deutsche UFG, das Kursziel für den russischen Leitindex zum Ende 2007 um 33 Prozent auf 2 600 Punkte anzuheben.

Gazprom stiegen im Parketthandel an der zum RTS-System gehörenden St. Petersburger Effektenbörse um 2,23 Prozent auf 272,5 Rubel (7,790 Euro). Im RTS-Handel in Moskau schloss das Papier 1,14 Prozent fester bei 10,65 Dollar. Novatek gaben um 2,83 Prozent auf 5,3 Dollar nach.

EES Rossii gewannen 1,26 Prozent auf 1,365 Dollar. Lukoil legten um 0,9 Prozent auf 78,4 Dollar zu. Rosneft lagen unverändert bei 8,15 Dollar. Surgutneftegas (Sibirien) notierten behauptet mit plus 0,09 Prozent bei 1,121 Dollar.

Yukos wurden nicht gehandelt (1. August: 0,33 Dollar). Gazpromneft (einst Sibneft) fanden kein Interesse (1. August: 4,1 Dollar). Tatneft (Teilrepublik Tatarstan) gaben um 1,01 Prozent auf 4,93 Dollar nach. Transneft-Vorzugsaktien verzeichneten einen Aufschlag von 0,56 Prozent auf 1 810,0 Dollar.

Norils Nickel schlossen gut behauptet mit plus 0,14 Prozent bei 218,1 Dollar. Polus Soloto waren mit sattem Plus von 6,14 Prozent auf 41,5 Dollar der absolute Tagessieger. Severstal (Nordrussland) verbilligten sich um 0,85 Prozent auf 17,45 Dollar. Vsmpo Avisma verloren 3,09 Prozent auf 291,0 Dollar.

Sberbank büßten um 0,5 Prozent auf 3,98 Dollar ein. VTB gingen mit plus 0,56 Prozent bei 0,00 533 Dollar von der Börse. Mosenergo wurden nicht gehandelt (24. Juli: 0,2 333 Dollar). Silowyje Maschiny (Power Machines) blieben konstant bei 0,184 Dollar.

Rostelekom notierten 0,32 Prozent fester bei 9,45 Dollar. MTS verbuchten ein leichtes Plus von 0,49 Prozent auf 10,3 Dollar. Irkut waren nicht gefragt (27. Juli: 0,985 Dollar). Awtowas (Lada) fanden kein Interesse (17. Juli: 174,0 Dollar). Aeroflot rutschten nach dem Vortags-Fall weiter um 1,11 Prozent auf 2,67 Dollar ab.

Die Zentralbank hob den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 0,63 Kopeken auf 25,5 945 Rubel je Dollar (Vortag: 25,6 008). Zum Euro sank der amtliche Wechselkurs des Rubels um 2,46 Kopeken auf 34,9 774 Rubel (Vortag: 34,9 528).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%