Marktbericht Russland
Ölpreise treiben Börse Moskau

Der russische Aktienmarkt hat am Mittwoch mit zum Teil deutlichen Gewinnen geschlossen. Nach aktivem Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau mit plus 3,77 Prozent bei 1 449,02 Punkten. Der Umsatz stieg weiter auf 16,284 Mill. Dollar (11,184 Mill. Euro).

HB MOSKAU. Gestützt hätten steigende Ölpreise und feste Indizes in Europa, hieß es. Händler sprachen auch von ersten Anzeichen einer Belebung vor den Weihnachts- und Neujahrsferien.

Gazprom kletterten im Parketthandel an der St. Petersburger Effektenbörse um 5,9 Prozent auf 181,6 Rubel (4,136 Euro). Im RTS-Handel in Moskau verbuchte das Papier einen Aufschlag von 5,82 Prozent auf 6,0 Dollar. Rosneft schossen um 6,44 Prozent auf 8,6 Dollar in die Höhe. Lukoil legten um 2,04 Prozent auf 55,5 Dollar zu. Tatneft gingen mit plus 9,13 Prozent bei 4,9 Dollar aus dem Handel. Transneft-Vorzugsaktien gaben gegen den Tagestrend um 0,64 Prozent auf 780,0 Dollar nach.

Norilsk Nickel zogen um 3,29 Prozent auf 141,0 Dollar an. Sberbank schlossen mit plus 5,06 Prozent bei 2,7 Dollar. VTB waren mit einem Aufschlag von 9,66 Prozent auf 0,00 227 Dollar der Tagessieger. Mosenergo büßten um 0,93 Prozent auf 0,107 Dollar ein. Aeroflot notierten 4,37 Prozent höher bei 1,585 Dollar. GAZ stiegen um 0,44 Prozent auf 22,6 Dollar.

Die Zentralbank senkte den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 13,00 Kopeken auf 30,1978 Rubel je Dollar (Vortag: 30,0 678). Zum Euro stieg der amtliche Wechselkurs des Rubels um 4,25 Kopeken auf 43,9 016 Rubel (Vortag: 43,9 441).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%