Marktbericht
Teureres Öl stützt Moskauer Börse

dpa-afx MOSKAU. Der russische Aktienmarkt hat am Mittwoch behauptet geschlossen. Nach einem aktiven und uneinheitlichen Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau mit plus 0,03 Prozent bei 1905,30 Punkten. Der Umsatz stieg weiter auf 69,004 Mill. Dollar (50,783 Mill. Euro).

Händler sprachen von höheren Ölpreisen, die die meisten russischen Ölwerte beflügelt hätten. Allerdings hätten sinkende Indizes an den wichtigsten internationalen Börsen den Anstieg beim russischen Leitindex deutlich gebremst, hieß es in Moskau.

Gazprom gaben im Parketthandel an der zum RTS-System gehörenden St. Petersburger Effektenbörse um 0,34 Prozent auf 261,5 Rubel (7,493 Euro) nach. Im RTS-Handel in Moskau verlor das Papier 0,2 Prozent...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%