NTT Docomo gehörte zu größten Gewinnern
Nikkei geht zum Handelsende die Puste aus

Die Aktienbörse in Tokio hat am Mittwoch in Folge von Gewinnmitnahmen leichter geschlossen. Nach anfänglichen Aufschlägen in Folge besser als erwartet ausgefallener Konjunkturdaten für die japanische Wirtschaft gab der Nikkei-Index für 225 Standardwerte um 24,32 Punkte oder 0,23 Prozent auf 10 676,81 Punkte nach. Der Aktienmarkt in Tokio hatte mit positiven BIP-Zahlen gerechnet und nach Ansicht von Händlern die neuen Daten bereits in den vergangenen Tagen vorweggenommen.

HB TOKIO. Der breit gefasste Topix büßte nach den deutlichen Zugewinnen vom Vortag um 1,63 Punkte oder 0,15 Prozent auf 1052,98 Punkte ein. Auch er lag im Handelsverlauf im Plus, gab zum Schluss aber nach. Händler führten dies auf Verunsicherungen über die Kursentwicklung des Yen zurück. Der Dollar legte gegenüber der japanischen Währung am Mittwoch zu und sprang auf 105,75 Yen von 105,60. Händler vermuteten eine Intervention der Zentralbank.

Die Regierung hatte zuvor mitgeteilt, dass die japanische Wirtschaft im vergangenen Quartal so stark gewachsen war wie seit 13 Jahren nicht mehr. Die wirtschaftliche Leistung stieg im dritten Quartal des bis 31. März laufenden Fiskaljahres um 1,7 Prozent zum Vorquartal und auf das Jahr gerechnet um 7,0 Prozent. Das ist deutlich mehr als Analysten in Tokio erwartet hatten. Dazu trugen der kräftige Exportmotor und hohe Firmeninvestitionen bei. Aber auch die wichtigen Ausgaben der Verbraucher stiegen unerwartet stark an.

Zu den Gewinnern in Tokio zählten die Aktien des größten japanischen Mobilfunkkonzerns NTT Docomo, die 2,74 % zulegten. Der Konzern profitierte von der Übernahme des US-Mobilfunkanbieters AT&T Wireless durch den US-Rivalen Cingular. Docomo erwartet aus dem Verkauf seines 16-Prozent-Anteils an AT& Wireless an Cingular nach eigenen Angaben rund 6,5 Mrd. Dollar. Auch Yahoo Japan konnten um 2,2 % zulegen.

Der Dollar notierte um 15 Uhr Ortszeit leichter mit 105,62-64 Yen nach 105,84-87 Yen am späten Vortag. Der Euro lag fester bei 1,2865-67 Dollar nach 1,2766-69 Dollar am Vortag zur gleichen Zeit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%