„Öl ist das große Thema“
US-Anleger greifen zu

Ein deutlich sinkender Ölpreis und starke US-Konjunkturdaten haben den führenden Indizes an der Wall Street am Dienstag Auftrieb verliehen. Die US-Anleger griffen nach dem langen Feiertagswochenende voll zu. Für gute Stimmung auf dem Börsenparkett sorgten zudem Titel der großen US-Baumärkte. Analysten zufolge erhoffen sich viele Investoren im Zuge des Wiederaufbaus der Hurrikan-Katastrophengebiete eine positive Geschäftsentwicklung.

HB NEW YORK. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte pendelte im Verlauf zwischen einem Hoch von 10 593 und einem Tief von 10 447 Punkten. Er verließ den Handel um 1,36 % fester bei 10 589 Stellen. Der S&P 500 legte um 1,26 % auf 1233 Zähler zu. Der Index der Technologiebörse Nasdaq kletterte um 1,2 % auf 2166 Punkte.

"Öl ist das große Thema", sagte Analyst Bill Strazzullo von State Street Global Markets. Nach den durch den Sturm im Golf von Mexiko verursachten Rekordständen der vergangenen Woche fiel der Preis für leichtes US-Öl in New York nun um fast zwei Dollar auf unter 66 Dollar pro Barrel...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%