Prager Börse
Osteuropäische Börsen verzeichnen Gewinne

Die wichtigsten osteuropäischen Börsen sind am Donnerstag mit Gewinnen aus dem Handel gegangen. An der Prager Börse ging es nach dem tiefsten Kurseinbruch seit 15 Monaten am vergangenen Donnerstag zum fünften Mal in Folge nach oben.

Warschau/Prag/Budapest (dpa-AFX/APA) Der Warschauer Leitindex WIG-20 gewann 0,56 Prozent auf 3 538,58 Zähler und knüpfte damit an die Gewinne vom Mittwoch an. Der breiter gefasste WIG-Index stieg um 1,13 Prozent auf 59 253,20 Punkte. Deutlich zulegen konnten die Aktien von PGN mit einem Aufschlag von 3,96 Prozent auf 4,99 Zloty. PBG-Papiere verteuerten sich um 3,87 Prozent auf 354,10 Zloty. Anteile von Kghm Polska Miedz rückten um 2,70 Prozent auf 110,50 Zloty vor.

Titel der Prokom Software AG mussten allerdings Abschläge von 2,79 Prozent auf 153,40 Zloty verbuchen. Aktien von Boeing fielen um 1,02 Prozent auf 96,99 Zloty. Alcoa -Anteilsscheine gaben um 0,99 Prozent auf 35,86 Zloty ab.

Der Leitindex PX schloss mit einem Plus von 0,92 Prozent auf 1 750,00 Zähler und setzte damit seine am Freitag vergangener Woche eingesetzte Erholung fort. Die Aktien der Erste Bank gewannen 2,18 Prozent auf 1 453 Kronen. ECM-Anteile kletterten um 1,50 Prozent auf 1 629 Kronen. Papiere von Komercni Banka verteuerten sich um 1,39 Prozent auf 3 939 Kronen. Für Orco-Anteile ging es um 1,29 Prozent auf 2 907 Kronen nach oben.

Aktien von Telefonica O2 verloren jedoch 0,62 Prozent auf 597,8 Kronen. Papiere der Altria Group gaben 0,54 Prozent auf 9 150 Kronen ab.

An der Börse in Budapest gewann der Leitindex BUX 1,56 Prozent auf 26 735,54 Zähler. Aktien der OTP Bank legten um 3,38 Prozent auf 8 999 Forint zu. Papiere von Pannonplast Mueanyagipari rückten um 2,30 Prozent auf 6 900 Forint vor. Egis -Anteile stiegen um 2,20 Prozent auf 22 100 Forint.

Aktien von Synergon Informatika fielen hingegen um 0,47 Prozent auf 1 692 Forint. Fotex Reszvenytarsasag -Titel gaben um 0,41 Prozent auf 980 Forint nach.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%