Schlussbericht Börse Frankfurt
Dax legt Verschnaufpause ein

Der Dax schließt kaum verändert. Der fortdauernde Streit um den US-Etat sorgte heute für einen richtungslosen Handel. Einen deutlichen Kursschub erlebte die Aktie des Börsenbetreibers NYSE.

FrankfurtTrotz des ungelösten Haushaltsstreit in den USA und einer als Enttäuschung bewerteten Geldpolitik in Japan haben sich Europas Aktienmärkte am Donnerstag robust gezeigt. Händler vermuten hinter der Gelassenheit einen technischen Grund, da am Freitag zum sogenannten "Hexensabbat" an den Terminmärkten Optionen und Futures auf Aktien und Indizes fällig werden. "Das lockt einige Anleger an den Markt und verhindert größere Kursverluste", erklärte ein Händler.

Der Dax ging am Ende mit einem kleinen Plus von 0,05 Prozent auf 7672 Punkte aus dem Handel. Der Euro stabilisierte sich im Handelsverlauf bei 1,3244 Dollar.

Händler bezweifelten aber, dass Europas Aktienmärkte letztlich tatsächlich so...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%