Technologieaktien stark gefragt
US-Börsen beschließen Handel deutlich fester

Ein überraschend kräftiges Wachstum der US-Wirtschaft im ersten Quartal hat am Donnerstag die Zuversicht der Anleger an der Wall Street in die künftige Konjunkturentwicklung gestärkt und den US-Börsen zu kräftigen Kursgewinnen verholfen.

HB NEW YORK. Der Standardwerte-Index Dow Jones verließ den Handel 0,76 Prozent höher mit 10 538 Punkten. Im Geschäftsverlauf hatte er zwischen einem Hoch von 10 544 und einem Tief von 10 459 Zählern gependelt. Der breiter gefasste S&P 500 legte 0,64 Prozent auf 1 198 Stellen zu. Der Index der Technologiebörse Nasdaq kletterte sogar um 1,03 Prozent auf 2 071 Zähler.

"Der Markt präsentiert sich erstaunlich robust", sagte ein Händler. Es sehe derzeit nicht nach einem Ende der Aufwärtsbewegung aus, obwohl stärkere Korrekturen bislang ausgeblieben seien. Technische Analysten sehen bei 1 200 Punkten im S&P-500 eine psychologische Hürde. Wichtiger sei jedoch der recht massive Widerstand bei 1 210 Punkten.

Nach vor Börsenbeginn vorgelegten revidierten Daten wuchs die US-Wirtschaft im ersten Quartal um 3,5 Prozent und damit stärker als zunächst angenommen. "Die Investoren lesen aus den Wachstumszahlen, dass die Konjunktur in Bezug auf die Inflation nicht überhitzt. Die US-Notenbank (Fed) wird deshalb die Zinsen nicht aggressiv erhöhen müssen", sagte Jim Fehrenbach von Piper Jaffray. Bennett Gaeger von Legg Mason Wood Walker kommentierte die Zahlen mit den Worten: "Die Wachstumsdaten waren solide. Ein Teil der Unsicherheit, die am Markt bestanden hat, ist geschwunden". Von der positiven Einschätzung der Aussichten für die weltgrößte Volkswirtschaft profitierten zunächst konjunkturempfindliche Werte. So kauften die Anleger Papiere wie die des Schwermaschinen-Herstellers Caterpillar, die daraufhin gut zwei Prozent auf 94,43 Dollar gewannen.

Seite 1:

US-Börsen beschließen Handel deutlich fester

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%