Presseschau
Entweder ich oder das Chaos

Die internationalen Medien warnen vor einer weiteren Eskalation der Libyen-Krise. Gleichzeitig wird das Ende der Zurückhaltung Europas und deren Bereitschaft zu Sanktionen gegen das Land begrüßt. Die Presseschau.

Das Regime von Muammar al-Gaddafi hat seinem eigenen Volk den Krieg erklärt: "Wir werden bis zum letzten Blutstropfen kämpfen", kündigte der Despot am Abend in einer wirren Rede im staatlichen Fernsehen an.

Im US-Magazin Time berichtet der frühere CIA-Agent Robert Baer, dass Gaddafi seinem Sicherheitsdienst befohlen habe, die eigenen Öl-Anlagen zu sabotieren. Zu Beginn sollten einige Öl-Pipelines zerstört werden, um die Verbindung zu einigen Mittelmeer-Häfen zu unterbrechen. Dies solle als Botschaft an die Aufständigen verstanden werden:  entweder ich oder das Chaos. Außerdem habe Gaddafi die Freilassung von militanten islamischen Gefangenen angeordnet, die für Chaos sorgen sollten. Dem Despoten sei zwar...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%