Aktionäre vor Gericht
Chancen und Risiken von Anlegerprozessen

Mit Aktien kann man viel Geld verlieren. Betroffene Aktionäre versuchen durch Klagen dieses zurückzubekommen. Welche Aussichten die wichtigsten Anlegerprozesse in Deutschland haben.

DüsseldorfDas Frankfurter Oberlandesgericht hat die Musterklage eines Kleinanlegers gegen die Deutsche Telekom auf Schadenersatz am Mittwoch abgelehnt. Der Anwalt des Klägers kündigte umgehend Beschwerde beim Bundesgerichtshof (BGH) an. Insgesamt fordern gut 16.000 Kleinanleger von der Telekom zusammen 80 Millionen Euro Schadenersatz, da sie aufgrund falscher Informationen die T-Aktie gekauft und dann Kursverluste erlitten hätten.

Dies ist nicht der einzige Anlegerprozess, der vor deutschen Gerichten verhandelt wird. Musterprozesse ziehen sich aufgrund ihrer hohen Bedeutung über Jahre. Doch welche Chancen haben Anleger überhaupt bei diesen Mammut-Prozessen und wie hoch ist das Risiko, dass sie leer ausgehen. Eine Übersicht der größten Anlegerprozesse.

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%