Biersteuer
Haftstrafen wegen Hinterziehung in Millionenhöhe

Das Landgericht Hof verurteilt die drei Männer schärfer als von der Anklage gefordert. Die Bande hatte das Bier aus Frankreich nach Großbritannien geschmuggelt. Der Steuerschaden liegt bei 23 Millionen Euro.

HofDie Hinterziehung von Biersteuer in hoher Millionenhöhe bringt drei Männer für mehrere Jahre ins Gefängnis. In einem Prozess wegen besonders schwerer Beihilfe zur Steuerhinterziehung verurteilte das Landgericht Hof am Mittwoch einen der Angeklagten zu drei Jahren und drei Monaten Haft, einen weiteren zu drei Jahren und den dritten zu zweieinhalb Jahren Haft.

Mit dem Urteil ging das Gericht deutlich über die Forderungen von Staatsanwaltschaft und Verteidigung hinaus, die beide Bewährungsstrafen von höchstens zwei Jahren gefordert hatten. Aufgrund der hohen kriminellen Energie der international agierenden Täter und aufgrund des hohen Steuerschadens sah das Gericht laut dem Urteil keinen Spielraum.

Den...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%