Sparkasse Erlangen
Ein offener Brief, eine Unternehmerin und die Versicherungskammer

Alle Produkte aus einer Hand: Eine Optikerin startet mit Beratung der Sparkasse Erlangen ihr Geschäft – und steht nach einem Einbruch beinahe vor dem Aus. Jetzt stehen Versicherungskammer Bayern und Sparkasse unter Druck.

FrankfurtDie Geschichte beginnt mit einem Einbruch. Am 21. April 2015 rauben Unbekannte das Brillengeschäft von Eva Trummer in Erlangen aus. Sie erbeuten zahlreiche Brillengestelle und Geld aus der Kasse. Der Schaden: mehr als 100.000 Euro. Die junge Inhaberin, die den Laden weniger als ein Jahr zuvor eröffnet hat, ist geschockt. Und erwartet dann, dass ihre Versicherung ihr aus der Patsche hilft.

Doch diese Geschichte ist keine über den Segen einer Versicherung für Gründer. Sie ist ein Lehrstück über Fallen bei der Firmengründung – und wie scheinbar übermächtige Verhandlungspartner mit Hilfe von sozialen Medien zum Nachdenken bewegt werden können.

Acht...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%