Liberale Rechtsprechung zu Sprachreisen
Gericht zeigt Herz für Reiseveranstalter

Reiseveranstalter, die Studienreisen ins Ausland in ihrem Programm haben, können Steuern sparen. Wie aus einer neuen Entscheidung des Europäischen Gerichtshof (EuGH) hervorgeht, soll auf das Angebot von Studien- und Sprachreisen im Ausland eine vereinfachte Margenbesteuerung angewendet und Vorsteuerabzug gewährt werden.

HB BERLIN. Das Urteil bestätigt ein Plädoyer des Generalanwalts Miguel Poiares Maduro vom Juni diesen Jahren. Europas oberste Richter setzen damit ihre Rechtsprechung zu Gunsten von Sprachangeboten im Ausland fort. Auslandsreisen könnten dadurch von den Veranstaltern billiger angeboten werden.

Die Entscheidung in Luxemburg hatte ein auf Sprach- und Studienreisen spezialisiertes Unternehmen aus Heidelberg erstritten, dass sich gegen eine ungünstige Besteuerung ihrer Pauschalangebote wehrte. Deren drei- bis zehnmonatige "High-School"- und "College"-Programme setzen sich aus den Serviceleistungen ganz unterschiedlicher ausländischer Anbieter zusammen. Die Kunden zahlen für die einzelnen Dienstleistungen vom Flug bis zur Unterbringung im Ausland aber nur einen Pauschalpreis.

Für den Reiseanbieter wäre es ein aufwendiger Papierkrieg, nun alle Leistungen von Dritten gegenüber den deutschen Finanzämtern einzeln abzurechnen. Schon deshalb sehen eine Vorschrift der EU-Mehrwertsteuerrichtlinie und das deutsche Umsatzsteuergesetz "Sonderregelungen für Reisebüros" vor. Die gelten ihrer Bestimmung nach aber nur für Pauschalreisen.

Kernstück der Regelung ist eine Beschränkung der Besteuerung auf die Margen. Dafür muss das Reiseunternehmen nur die Differenz zwischen dem eigenen Verkaufspreis ohne Mehrwertsteuer und den Beträgen, die tatsächlich für die Bezahlung der Drittleistungen im Ausland ausgegeben werden, besteuern. Außerdem darf das Reisebüro Vorsteuerabzüge geltend machen. Letztlich werden damit Leistungen im Ausland so behandelt, als würden sie im Inland erbracht.

Seite 1:

Gericht zeigt Herz für Reiseveranstalter

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%