Premium Reformstau in Deutschland Auswege aus dem Irrgarten des Steuerrechts

Das deutsche Steuerrecht ist kaum mehr zu verstehen, selbst für Fachleute. Die nächste Bundesregierung muss es vereinfachen, will sie das Vertrauen der Bürger in den Rechtsstaat zurückgewinnen. Vor allem die Digitalisierung bietet eine große Chance. Ein Gastbeitrag.
  • Paul Kirchhof
Ohne Hilfsmittel ist die Steuererklärung nicht zu durchschauen. Quelle: imago/Xinhua
Völlig verrannt

Ohne Hilfsmittel ist die Steuererklärung nicht zu durchschauen.

(Foto: imago/Xinhua)

Die Zeiten haben sich geändert. Während der Steuerpflichtige in Deutschland jahrzehntelang schlechte Gesetze ertragen hat, aber durch Steuergestaltung eine angemessene Steuerlast erreicht, bedroht die zunehmende Kompliziertheit des Steuerrechts heute seine Freiheit, Planungskraft und Sicherheit im Recht. Ein Steuerpflichtiger kann dem Text des Steuergesetzes nicht entnehmen, welche Zahlungen der Staat von ihm erwartet. Er braucht dazu einen Steuerberater.

 

Mehr zu: Reformstau in Deutschland - Auswege aus dem Irrgarten des Steuerrechts

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%