Steuerbescheide
Der Ehrliche ist oft der Dumme

PremiumDie deutsche Finanzverwaltung winkt die meisten Steuererklärungen einfach durch. Insbesondere bei der Erbschaftsteuer machen sich falsche Angaben häufig bezahlt.

DüsseldorfDer Ehrliche darf nicht der Dumme sein – mit diesem Slogan zog die deutsche Steuerrechtslegende Klaus Tipke einst gegen die Spekulationsteuer vor das Bundesverfassungsgericht und gewann schließlich im Jahr 2004. „Der Gleichheitssatz verlangt, dass die Steuerpflichtigen durch ein Steuergesetz rechtlich und tatsächlich gleich belastet werden. Wird die Gleichheit im Belastungserfolg durch die rechtliche Gestaltung des Erhebungsverfahrens prinzipiell verfehlt, kann dies die Verfassungswidrigkeit der gesetzlichen Besteuerungsgrundlage nach sich ziehen“, so das Gericht.

Die heutige Dummensteuer ist offenbar die Erbschaftsteuer. Zum einen können sich Erben von Betriebsvermögen bislang der Steuer entziehen, sofern sie die Nachfolge strategisch planen. Zum anderen ist ein...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%