Premium Steuerbetrug Goldfinger-Methode kostet den Staat Milliarden

Ermittler gehen mit aller Härte gegen Steuerbetrüger vor. Den Beteiligten drohen hohe Strafen.
Mehrere Hundert Millionen Euro pro Jahr sollen in der Staatskasse gefehlt haben, weil hochvermögende Bürger ein Anlagemodell fanden, mit dem sie ihre Steuerlast dramatisch senkten. Quelle: Reuters
Gold

Mehrere Hundert Millionen Euro pro Jahr sollen in der Staatskasse gefehlt haben, weil hochvermögende Bürger ein Anlagemodell fanden, mit dem sie ihre Steuerlast dramatisch senkten.

(Foto: Reuters)

DüsseldorfRaus aus der Karibik, rein ins Gefängnis. Es war Ende Januar, als Steueranwalt Mario Becker-Hartmann (Name geändert) aus seinem Urlaub auf Barbados zurückkehrte. Kalt würde es werden in München, das wusste Becker-Hartmann. Doch der Empfang fiel noch frostiger aus als gedacht. Kaum war der Anwalt aus der Maschine gestiegen, begrüßten ihn Polizeibeamte. Die Männer hatten einen Haftbefehl dabei, sie führten Becker-Hartmann sofort ab.

 

Mehr zu: Steuerbetrug - Goldfinger-Methode kostet den Staat Milliarden

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%