Private Krankenversicherung
Der große Beitragssprung

PremiumPrivate Krankenversicherer erhöhen massiv ihre Beiträge. Allein die DKV verlangt bis zu 130 Euro mehr im Monat. Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach fürchtet, dass es bei den Unternehmen „ans Eingemachte geht“.

Frankfurt/BerlinEs ist eine Nachricht, die einen wahren Proteststurm auslöste: Die DKV, der zweitgrößte private Krankenversicherer in Deutschland will die Beiträge erhöhen – und das zum Teil massiv. Fast 150 Euro mehr soll er zahlen, berichtet ein Handelsblatt-Leser, der seit über 30 Jahren DKV-Kunde ist. „Wenn es eine Bürgerversicherung gäbe, würde ich sofort wechseln.“

Kein Einzelfall, wie eine DKV-Sprecherin bestätigt: 815.000 Kunden haben bei der Tochter des Düsseldorfer Ergo-Konzerns eine Vollversicherung abgeschlossen, davon müssen 59 Prozent ab April tiefer in die Tasche greifen. Über alle Tarife erhöhten sich die Beiträge um 7,8 Prozent, wie bereits der „Tagesspiegel“ berichtete. „Uns...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%