Luxuswohnungen
Wo der Preis keine Rolle mehr spielt

PremiumHochvermögende Käufer zahlen für Wohnungen in deutschen Städten nie da gewesene Rekordpreise. Vier Städte konkurrieren um den Spitzenplatz: Berlin, Frankfurt, Hamburg und München.

DüsseldorfGrößer, schöner, teurer: In Deutschlands Metropolen läuft zurzeit ein bizarrer Wettstreit um die Frage, wer die kostspieligste Wohnung des Landes zu bieten hat. Vier Städte konkurrieren um den Spitzenplatz: Berlin, Frankfurt, Hamburg und München.

Damit es fair zugeht, ist das Maß der Dinge dabei nicht der absolute, sondern der Preis pro Quadratmeter. Und angesichts dessen, was die auf besonders exklusive Angebote spezialisierten Maklerhäuser zuletzt an Werten meldeten, dürfte so manchem schwindlig werden.

Beispiel Hamburg: Für zehn Millionen Euro verkaufte Engel & Völkers kürzlich die rund 400 Quadratmeter große einstige Musterwohnung im 18. Stock der Elbphilharmonie. Macht pro Quadratmeter...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%