Premium Deutschlands Führungsposition in der EU Macht ist nicht Hegemonie

Deutschlands dominante Position in Europa führt nicht automatisch zu einer echten politischen Führung. Das Land braucht bessere Freundschaften, um Zustimmung zu finden – und die EU einen Peitschenhieb. Ein Gastbeitrag.
  • Enrico Letta
Enrico Letta vom Partito Democratico war von 2013 bis 2014 italienischer Premier. Quelle: Bloomberg
Der Autor

Enrico Letta vom Partito Democratico war von 2013 bis 2014 italienischer Premier.

RomWie steht es derzeit um die deutsch-italienischen Beziehungen? Vielleicht passt am besten das Bild einer Ehe in der Krise. Weit weg ist die Zeit der „Wahlverwandtschaften“ der Gründungsväter.

 

Mehr zu: Deutschlands Führungsposition in der EU - Macht ist nicht Hegemonie

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%