Premium Gastbeitrag von Alfred Gaffal Union und SPD müssen mehr Wirtschaft wagen

Der Koalitionsvertrag gibt auf wichtige Zukunftsfragen keine Antworten. Beim nächsten Abschwung wird es dafür die Rechnung geben.
Alfred Gaffal ist Präsident des Verbandes der bayerischen Wirtschaft. Quelle: imago/HRSchulz
Der Autor

Alfred Gaffal ist Präsident des Verbandes der bayerischen Wirtschaft.

(Foto: imago/HRSchulz)

Wie kann Deutschland in einer sich rasant wandelnden Welt Wohlstand wahren? Wie machen wir die Gesellschaft für die digitale Zukunft fit? Welche Chancen bietet die Arbeitswelt 4.0? Welches Europa brauchen wir? Der neue Koalitionsvertrag von Union und SPD gibt auf diese Zukunftsfragen keine Antworten. Stattdessen schüttet er ein Füllhorn an sozialen Wohltaten aus, raubt dem Arbeitsmarkt weitere Flexibilität und ergeht sich in vielen Vorhaben für noch mehr Regulierung. Dafür werden wir spätestens beim nächsten Abschwung die Rechnung bezahlen.

 

Mehr zu: Gastbeitrag von Alfred Gaffal - Union und SPD müssen mehr Wirtschaft wagen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%