Premium Gastbeitrag zur Autoindustrie Bloß keine Planwirtschaft!

In der Autoindustrie muss der freie Wettbewerb für Fortschritt sorgen. Planwirtschaft und Zwang bringen uns nicht voran. Das gilt vor allem für eine gesetzlich verordnete Quote für Elektroautos. Ein Gastbeitrag.
  • Alfred Gaffal
Alfred Gaffal ist Präsident der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. Quelle: imago/HRSchulz [M]
Der Autor

Alfred Gaffal ist Präsident der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.

(Foto: imago/HRSchulz [M])

Deutschland hat ein neues Thema: den Diesel und die Stickstoffoxide. Bis vor kurzem noch als besonders klimafreundlich gelobt und staatlich gefördert, steht die Dieseltechnologie plötzlich auf der Abschussliste. Und einige nutzen die Kehrtwende zum Rundumschlag gegen den Verbrennungsmotor insgesamt. Ab 2030 soll es ihn in Neufahrzeugen nicht mehr geben. So wollen es zum Beispiel Bündnis 90/Die Grünen. Das ist eine Breitseite gegen Deutschlands Leitindustrie und gefährdet viele Arbeitsplätze. Laut einer vor kurzem erschienenen Studie des Ifo-Instituts hängen 620.000 Arbeitsplätze mit dem Verbrennungsmotor zusammen.

 

Mehr zu: Gastbeitrag zur Autoindustrie - Bloß keine Planwirtschaft!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%