Premium Gastkommentar Bei SAP werden die vermeintlich weichen Faktoren kriegsentscheidend

Finanzvorstände müssen bei Unternehmen viel stärker auf Nachhaltigkeit achten. Andernfalls verlieren sie die Rückendeckung der Investoren.
  • Luka Mucic
Der Autor ist Finanzvorstand von SAP. Quelle: dpa
Luka Mucic

Der Autor ist Finanzvorstand von SAP.

(Foto: dpa)

Ein jedes Unternehmen muss zeigen, dass es einen positiven Beitrag zur Gesellschaft leistet. Dieser Satz hat es in sich. Er stammt von Larry Fink, Chef des weltweit führenden Vermögensverwalters Blackrock. Fink fordert in seiner diesjährigen Neujahrsbotschaft Vorstände in aller Welt auf, die Nachhaltigkeit ihres Handelns zu belegen. Ohne eine sinnstiftende Ausrichtung des Unternehmens werden sie ihre gesellschaftliche Akzeptanz und die Rückendeckung der Investoren verlieren, schrieb Fink weiter.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Gastkommentar - Bei SAP werden die vermeintlich weichen Faktoren kriegsentscheidend

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%