Gastkommentar von Eon-Chef Teyssen
Die Macht des Kartells versiegt

PremiumDie Ära fossiler Energie geht langsam zu Ende – und damit auch der Krieg ums Öl, sieht Eon-Chef Johannes Teyssen. Allerdings werden die erneuerbaren Energien allein die Welt nicht brüderlicher machen. Ein Gastbeitrag.

Essen„Alle Menschen werden Brüder!“ Von Schillers Utopie, die in Beethovens Vertonung den G20-Staats- und -Regierungschefs am ersten Abend ihres Gipfeltreffens in der Elbphilharmonie dargeboten wurde, ist die Welt ein gutes Stück entfernt. Heiße oder schwelende Regionalkonflikte wie im Nahen Osten, in der Ukraine oder um Inseln im Ostchinesischen Meer, die zunehmende strategische Konkurrenz zwischen Iran und Saudi-Arabien und das unberechenbare Nordkorea ergeben ein bedrückendes Bild.

Kann das bewährte Modell globaler Kooperation in supranationalen Institutionen bestehen bleiben und weiterentwickelt werden, oder löst es sich in einem Wettstreit nationaler Interessen auf? Ein Paradigmenwechsel, wie er offen aus der neuen US-Administration vertreten...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%