Kolumne von Rolf Dobelli – Die Kunst des guten Lebens
So justieren Sie Ihren Bullshit-Detektor

PremiumMan darf es ruhig laut sagen: 90 Prozent der Filme, Bücher, Lebensstile oder Gedanken, die in die Welt gesetzt werden, sind Mist. Sie zu ignorieren ist jedoch einfacher gesagt als getan. Was hilft: schamlos ehrlich sein.

Science-Fiction-Autoren haben es schwer, besonders wenn sie für den Massenmarkt schreiben. Literaturkritiker behandeln sie wie Dreck. Und tatsächlich, ein Großteil des riesigen Outputs an Science-Fiction-Geschichten ist drittklassig. Umso schwerer haben es die wenigen Qualitätswerke, dem Genre Ansehen zu verleihen. Ted Sturgeon war einer der produktivsten Amerikanischen Scifi-Autoren der 1950er- und 1960er-Jahre. Mit dem Erfolg kam die Häme. Immer wieder musste er sich Bemerkungen wie jene gefallen lassen, 90 Prozent der Scifi-Geschichten seien Mist. Sturgeons Antwort: Ja, das stimme schon – doch 90 Prozent von allem, was publiziert werde, sei Schrott, egal in welchem Genre. Seine Antwort ging unter dem Label...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%