Premium Mohamed El-Erian über das Finanzsystem Alte Risiken in neuem Gewand

Die globalen Risiken des Finanzsystems sind noch nicht bewältigt, sie haben nur ihre Gestalt verändert und sich aus dem Bankensystem heraus verlagert. Ein Problem ist die „Liquiditätstäuschung“. Ein Gastbeitrag.
Mohamed A. El-Erian ist Chef-Wirtschaftsberater der Allianz. Quelle: Quirin Leppert
Der Autor

Mohamed A. El-Erian ist Chef-Wirtschaftsberater der Allianz.

(Foto: Quirin Leppert)

In den letzten Wochen haben politische Entscheidungsträger auf beiden Seiten des Atlantiks die Solidität und Stabilität des Finanzsystems bestätigt. Zugleich hat der Financial Stability Board (FSB) – der weltweit die Regulierungspraxis überwacht, um sicherzustellen, dass diese die global vereinbarten Standards einhält – in einem Schreiben an die Staats- und Regierungschefs der G20 erklärt, dass derzeit „toxische Formen des Schattenbankenwesens“ unterbunden würden.

 

Mehr zu: Mohamed El-Erian über das Finanzsystem - Alte Risiken in neuem Gewand

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%