Prof. Curt Diehm

Premium Expertenrat – Prof. Dr. Curt Diehm Was tun gegen den November-Blues?

Mit dem Herbst verdunkelt sich nicht nur der Himmel, sondern bei vielen Menschen auch das Gemüt. Die Winterdepression hält Einzug, auch in die Büros. Was dagegen hilft – außer Schokolade.
Im Winter fühlen sich viele Menschen müde und schlapp.
Dunkle Jahreszeit

Im Winter fühlen sich viele Menschen müde und schlapp.

Dieser Tage war mal wieder ein Patient bei mir, den ich seit langem betreue. Immer nach Allerheiligen schleicht er zu mir in die Klinik und sagt: „I’ve got the blues.“ Wir lachen dann ein wenig, weil es den Mann mit pünktlicher Regelmäßigkeit trifft: Ihn hat die Winterdepression ereilt.

Mit dem November beginnt die dunkle Jahreszeit. Es gibt nun Tage, an denen man kaum oder kein Tageslicht sieht. Das kann schon auf die Stimmung schlagen. Studien zeigen, dass in Mitteleuropa jede vierte Frau und jeder fünfte Mann zu dieser Zeit Symptome wie Kraftlosigkeit, Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, erhöhtes Schlafbedürfnis und Heißhungerattacken entwickelt. 

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Expertenrat – Prof. Dr. Curt Diehm - Was tun gegen den November-Blues?

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%