Johann Jungwirth

Expertenrat – Johann Jungwirth
Wie Mikromobilität den urbanen Raum verändert

PremiumViele Menschen, vor allem in Großstädten, haben kein Auto mehr. Sie nutzen stattdessen E-Roller, Leihfahrräder und Carsharing. Der VW-Digitalchef zeigt die Entwicklungen und Potentiale der sogenannten Mikromobilität auf.

Die Bevölkerungszahlen steigen immer weiter, und damit wächst auch das Verkehrsaufkommen. Im Jahr 2030 werden voraussichtlich 70 Prozent aller Menschen in dicht besiedelten Ballungsräumen leben. Peking beispielsweise, das im vergangenen Jahr etwa 21,5 Millionen Einwohner hatte, wird laut Prognosen bis 2030 auf nahezu 28 Millionen Einwohner anwachsen. Aufgrund dieser Entwicklungen stehen wir vor einer völlig neuen Herausforderung, wenn es um das Thema Mobilität geht.

Zufahrtsbeschränkungen, Staus, ein überfüllter Nahverkehr: In Zukunft wird es noch schwieriger werden, manche Innenstädte mit dem Automobil zu erreichen. Wer beispielsweise in München, Berlin oder Hamburg wohnt, verzweifelt schon heute regelmäßig an der Parkplatzsuche. Für viele...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%