Kreditmärkte
Analyse: Es ist noch nicht vorbei

Es waren schreckliche vierzehn Tage für die Kreditmärkte. So grässlich, dass die US-Notenbank am Freitag – schon wieder – ausrücken musste und dem Bankensystem neue Kredite über mehr als 100 Mrd. Dollar in Aussicht gestellt hat. Doch die Banken horten immer noch Liquidität anstatt Kredite zu vergeben. Die eigentliche Katharsis auf den Kreditmärkten wird noch ein wenig auf sich warten lassen.

Es waren schreckliche vierzehn Tage für die Kreditmärkte. So grässlich, dass die US-Notenbank am Freitag – schon wieder – ausrücken musste und dem Bankensystem neue Kredite über mehr als 100 Mrd. Dollar in Aussicht gestellt hat. Mehrere große Investmentfonds, besonders der in Amsterdam notierte Carlyle Capital Corp, waren ins Schwanken geraten. Und die Gerüchte verdichteten sich, dass die großen Banken im Herzen des Finanzsystems noch einmal Abschreibungen auf einige der Vermögenswerte, die sie während der guten Zeiten angehäuft hatten, vornehmen müssten, die Löcher in ihre Bilanzen reißen würden.

Seitdem die Kreditkrise im vergangenen Sommer ausgebrochen ist, sind immer neue Problemwellen...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%