Der Ver(un)sicherer
Achtung, ab dem nächsten Klick sind Sie eine Ware!

Wenn man sich im Internet über Versicherungen schlau machen will, rutscht man gerne von der Rolle des Kunden in die Rolle der Ware – ohne es zu merken. Zum Beispiel bei Vergleichsplattformen.

Die „neue Welt“ des Internets hat eine seltsame Neuentwicklung gebracht. Die Grenze zwischen Kunde und Ware verschwimmt mehr und mehr. Und oft erkennt man selbst gar nicht, dass man gar kein Kunde mehr ist, sondern dass man bereits selbst zur Ware mutierte.

Zum Beispiel diese Social-Media-Plattform namens Facebook. Sich anzumelden, kostet nichts. Die verschiedenen Funktionen zu nutzen, kostet auch nichts. Immer wieder an Neuentwicklungen der Plattform teilzuhaben, kostet wiederum nichts. Wie verdienen die also ihr Geld?

Nur mittels Werbung rechnet sich das Ganze für Herrn Zuckerberg und die vielen anderen, die mit ähnlichen Internet-Angeboten Geld verdienen wollen. Und wenn...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%