Kolumnen
Spin-spin-off

Was ist ein Spin-spin-off? Ein Spin-off von einem Spin-off. Das plant jetzt Infineon. Der Halbleiterhersteller wurde einst im Börsenboom von Siemens abgespalten. Nun spaltet er seine Sparte mit so genannten DRAM-Chips ab. Was ist davon zu halten?

Was ist ein Spin-spin-off? Ein Spin-off von einem Spin-off. Das plant jetzt Infineon. Der Halbleiterhersteller wurde einst im Börsenboom von Siemens abgespalten. Nun spaltet er seine Sparte mit so genannten DRAM-Chips ab.

Was ist davon zu halten? Grundsätzlich wird ein Spin-off immer aus Sicht der Muttergesellschaft geplant. Siemens wollte damals ein sehr schwankungsreiches Geschäft loswerden. Infineon wurde eine Aktie für Profis, für Trader, für Leute, die mit Zyklen umgehen können. So ist sie auch der Öffentlichkeit vorgestellt worden. Weil aber im damaligen Börsenboom sich alle für Profis hielten - und Siemens sehr breite Werbung gemacht hat - ist sie dann doch massenhaft in den Händen von Laien gelandet, die damit hohe Verluste eingefahren haben.

Der neue Spin-off dürfte keine bizarre Volksaktie werden wie einst Infineon - das Börsenumfeld hat sich gewandelt. Aber auch jetzt gilt die Logik: Die Mutter stößt ab, was ihr Probleme macht.

Letztlich steckt hinter dies er Abspalterei, wenn sie einen Sinn haben soll (außer für die jeweilige Muttergesellschaft) die Theorie, dass letztlich die Finanzmärkte am Besten Risiken einschätzen und entsprechen Kapital zuweisen können. Diese Theorie wurde zwar durch die Riesenblase am Neuen Markt widerlegt. Andererseits reagieren die Finanzmärkte heute deutlich besonnener - vielleicht ist sie jetzt sogar berechtigt...

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%