Was vom Tage bleibt
Finanzkrise reloaded

Europa fühlt sich geehrt. Die US-Banken verdienen prächtig mit Produkten, die uns unheimlich bekannt vorkommen. Und was passiert, wenn ein Moderator ein Buch schreibt – das steht im Tagesbericht.
  • 0

Guten Abend liebe Leserinnen und Leser,

Es läuft

Es läuft wieder bei den US-Banken. Fünf Milliarden Dollar Gewinn bei Wells Fargo und noch ein bisschen mehr sind es bei JP Morgan im dritten Quartal. Na also, geht doch. Oder? Der Boom beruht zum Teil auf Immobilienfinanzierungen. Viele Bauherren wollen aktuell ihre Hypotheken umschulden, um von den niedrigen Zinsen zu profitieren, die die Notenbanken in ihrer Not den Märkten verordnen. Zugleich haben die Banken keine Probleme, die Finanzierungen am Kapitalmarkt weiterzuverkaufen. Sie bündeln sie dafür einfach in Wertpapiere, die mit Hypotheken besichert sind. Der Markt für ähnliche Finanzprodukte war vor fünf Jahren zusammengebrochen, woraufhin die Finanzkrise ihren Lauf nahm. Ich sag ja: Es läuft.

Einfach freuen

Die Gründung der Vereinigten Staaten von Amerika hat schlanke 300 Jahre gedauert. Es wurden erst die Urvölker ausgerottet und dann haben sich die Gründer selbst bekriegt. Die Gründung der Vereinigten Staaten von Europa dauert seit einem halben Jahrhundert an. Tote sind in dem Prozess noch nicht zu beklagen. Allenfalls unsere Währung hat ein paar Schrammen abgekriegt. Dafür, dass es alles in allem ganz sauber läuft, hat uns heute das Komitee in Oslo den Friedensnobelpreis verliehen. Super Sache. Übrigens: Das Preisgeld beträgt eine knappe Millionen Euro. Mal sehen, ob wir es nach dem EU-Schlüssel verteilen, alles Griechenland schenken oder es dem EU-Agrarhaushalt zuführen, wo es kein Stück auffallen würde.

Alles ohne Stecker

Sind Sie Wochenend-Heimwerker? Wenn ja, dann gehen sie also morgen in den Baumarkt. Wahrscheinlich gehen sie einfach in den nächsten. oder in den, der mit den günstigsten Angeboten wirbt. 20 Prozent auf alles ohne Stecker, oder so. Genau mit diesem Verhalten haben die Baumärkte ein Problem. Bisher ist es den wenigsten gelungen, sich zu einer Marke zu machen, die sich von anderen unterscheidet. Am schlimmsten trifft es Praktiker. Die kriselnde Kette wechselte heute zum dritten in anderthalb Jahren ihren Chef aus. Gestern hatte bereits der Aufsichtsratsvorsitzende aufgegeben. Geld von Investoren soll jetzt den Neuanfang möglich machen. Doch wer neu anfängt, weiß normalerweise, wo es diesmal hingeht. Nur bei Praktiker ist der Stecker raus. Keiner weiß so genau, wohin. Am wenigsten die Kunden.

"Polizisten sind Menschen"

Was halten Sie von diesem Satz: „Bisher berücksichtigt der Gesetzgeber zu wenig oder gar nicht, dass auch Juristen und Polizisten nur Menschen sind“? Ist klar, oder? Geschrieben hat den Satz Miriam Kachelmann. Sie ist die Frau von Jörg Kachelmann, der monatelang im Untersuchungshaft saß, weil er eine Freundin vergewaltigt haben sollte. Der Vorwurf erwies sich als haltlos. Der Prozess um den Moderator war ein Spektakel. Ein sehr überflüssiges oft. Jetzt verlängern die Kachelmanns dieses Spektakel mit einem Buch über ihren Fall. Und das darf natürlich nicht nur beim Fall als solchem stehen bleiben, sondern braucht ein bisschen mehr Allgemeingültigkeit. Deswegen finden sich darin Sätze wie der erste. es sind oft überflüssige Sätze.

Lesen Sie etwas anständiges am Wochenende ...

Ihr

Oliver Stock

Oliver Stock
Oliver Stock
Handelsblatt / Stellvertretender Chefredakteur

Kommentare zu " Was vom Tage bleibt: Finanzkrise reloaded"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%