Air Berlin
Kommentar: Bitter nötige Kurskorrektur

Erst die DBA, dann die LTU und jüngst den Ferienflieger Condor – die Einkaufstour machte Air Berlin zum ersten ernst zu nehmenden Konkurrenten der Lufthansa. Doch der Gewinn blieb auf der Strecke. Das soll sich jetzt ändern. „Gewinn vor Umsatz“, heißt die Parole, die Vorstandschef Joachim Hunold am Dienstag für 2008 ausgab. Eine Kurskorrektur, die bitter nötig ist.

An den Finanzmärkten hatte Air Berlin an Vertrauen eingebüßt. Strategisch und größenmäßig gewann Air Berlin zwar durch die Übernahmen, doch operativ und kommunikativ kam der einstige Mallorca-Shuttle ins Trudeln. Vorwürfe des Insiderhandels diskreditierten das Management im Frühsommer und eine zum Gewinneinbruch im...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%