Bahn
Politik am Zug

Hartmut Mehdorn ist kein Manager, der gut vom vorbereiten Papier ablesen kann. So verhaspelte er sich gestern bei der Vorlage seiner Bilanzzahlen, obwohl er doch allen Grund hatte, sie stolz zu präsentieren. Die Bahn hat ein Rekordjahr hinter sich. Selbst Sorgenkinder wie die Güterbahn Railion schnitten durchweg gut ab. Der Bahnchef machte kein Hehl daraus, dass die guten Zahlen auf die gute Konjunktur und den weltweiten Logistikboom zurückzuführen sind. Doch wer die Bilanzen seit der Gründung der Bahn AG seit 1994 vergleicht, kann auch den Erfolg des Sanierungskurses ablesen. Die Ergebnisse haben sich kontinuierlich aus dem Defizit-Keller nach oben entwickelt.

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%