China
Experten statt Konkubinen

  • 0

Konkubinen und Korruption, das ist in China eine zwar gängige, gleichwohl gefährliche Kombination. Jedenfalls wenn man Minister ist und über die Finanzpolitik der Volksrepublik wacht. Jin Renqing, dem geschassten Finanzminister, ist die Nähe zu einer Mätresse wohl zum Verhängnis geworden. Normalerweise kräht in China kein Hahn danach, selbst wenn Prominente sich mit Gespielinnen erwischen lassen. Aber die Affäre fügte sich für Staats- und Parteichef Hu Jintao wie bestellt in seine Pläne zum Umbau des Pekinger Machtapparats.

Wenige Wochen vor dem Kongress der Kommunistischen Partei im Oktober ordnet Hu sein Haus für die nächsten fünf Jahre neu. Dabei sollen ihm treue Gefolgsleute zur Seite stehen. Der ehemalige Finanzminister gehörte noch zur Schanghai-Clique von Jiang Zemin, dem Vorgänger von Hu. Unter dessen Ägide hatten sich Korruption und Nepotismus wüst ausgebreitet. Jin ist beileibe nicht der erste Top-Politiker, der Säuberungsaktionen in Ministerien und Unternehmen zum Opfer fällt. Allein gestern wurden fünf neue Minister ernannt. Allerdings fällt sein „Rücktritt“ in eine Phase, in der auch Chinas Finanzmärkte einigen Stressbelastungen ausgesetzt sind. Denn am chinesischen Finanzwesen geht die Subprime-Krise offenbar nicht spurlos vorbei. Ursache dafür sollen staatliche Fehlinvestitionen sein.

Doch hinter Jins Entlassung stehen in erster Linie strategische Überlegungen. Der Präsident setzt auf eine jüngere Generation von Technokraten, die China in ein wirtschaftlich und sozialpolitisch ruhiges Fahrwasser manövrieren sollen. Oberstes Ziel von Hu ist, China zu einer „harmonischen Gesellschaft“ zu formen. Und zu diesem Image passen weder Konkubinen noch Korruption. Unterdrückung und Ideenklau allerdings auch nicht.

Kommentare zu " China: Experten statt Konkubinen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%