Ein Abschiedsbrief an Air Berlin
Absturz mit Ansage

PremiumBei Air Berlin hakt es mächtig: Die Zahlen stimmen nicht und nun ist auch noch das Joint-Venture mit Tui geplatzt. Thomas Tuma hat dem Chef der angeschlagenen Airline einen Brief geschrieben – zum Abschied.

Lieber Herr Winkelmann,

Sie sind zwar erst seit Februar Air-Berlin-Chef. Und vielleicht macht es auch gar keinen Sinn mehr, Sie um etwas zu bitten, weil die Airline ohnehin dem Untergang geweiht scheint. Aber könnten Sie das Ende wenigstens in Würde gestalten – für Ihre Crews und vor allem uns Kunden?

Mein Vielflieger-Alltag bei Air Berlin besteht mittlerweile ausschließlich aus Verspätungen, Stornierungen, fadenscheinigen Ausreden und Erlebnissen, die man bestenfalls kurios nennen kann. Ich habe zwar noch kein Loch im Rumpf entdeckt wie kürzlich andere Passagiere. Aber wussten Sie zum Beispiel, dass freitagabends eine dubiose Propellermaschine der italienischen Post Ihre Gäste von...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%