FDP
Freiheit ist wählbar

PremiumDie Anhänger des Liberalismus dürfen wieder hoffen, eine Heimat zu finden. Der Grund dafür ist die Kärrnerarbeit Christian Lindners. Die Chancen für einen Erfolg in den Ländern und im Bund stehen gut. Ein Kommentar.

Die Anhänger des Liberalismus irrten lange Zeit ohne politische Heimat durchs Land. Die FDP hatte sich in der schwarz-gelben Koalition selbst in Schutt und Asche gelegt. Niemand wollte auch nur einen Cent darauf wetten, dass sich die Partei nach dem Rauswurf aus dem Bundestag von ihrer Bedeutungslosigkeit aus eigener Kraft wieder erholt. Es gab sogar CDU-Strategen, die ganz gerne die komplette Insolvenzmasse übernommen hätten.
Heute ist die Freiheit wieder wählbar. FDP-Chef Christian Lindner ist dabei nicht wie ein Phönix aus der Asche gestiegen, sondern hat sich mit harter Kärrnerarbeit das Vertrauen erarbeitet, das seine Vorgänger beinahe unwiderruflich verspielten.

Es ist...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%