Großbritannien
Entzaubert

Selten war der britische Neujahrskater so hartnäckig wie in diesem Jahr. Nach einer mehr als zehnjährigen rauschenden Party blicken die Briten ernüchtert in die Zukunft. Monat für Monat korrigieren die Ökonomen ihre Prognosen nach unten. Zwar wäre der erwartete Rückgang der Wachstumsrate von gut drei Prozent auf unter zwei Prozent noch kein Beinbruch. Aber die Gefahr, dass es schärfer abwärtsgeht, wächst.

Die Säulen des britischen Booms sind seit Mitte der neunziger Jahre die Finanzbranche, der Immobilienmarkt, der private Konsum und der Staat. Sie alle bröckeln jetzt auf einmal. Auch die vergleichsweise unbedeutende Industrie sieht nicht sehr stark aus. Das sind...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%