Hans-Werner Sinn zur Bundestagswahl
Der bittere Sieg der Demokratie

PremiumDie Bundestagswahl ist eine historische Zeitenwende – und Deutschland nun deutlich konservativer und europaskeptischer. Damit nähert sich der Kontinent der Stunde der Wahrheit. Ein Gastbeitrag.

Demokratie kann bitter sein, denn diese Staatsform bedeutet, dass die Leute nicht das wählen, was die Eliten für richtig halten, sondern das, was sie wollen. Das haben nun jene erfahren, die glaubten, sich über den Ärger der Menschen hinwegsetzen zu können. Die Wahl ist eine Zeitenwende, weil sie die AfD als neue Kraft in Deutschland etabliert hat und weil sie die FDP mit einem fulminanten Ergebnis in den Bundestag zurückgeholt hat.

Christian Lindner hatte den richtigen Riecher, als er die Partei eurokritischer aufstellte als seine Vorgänger, die von Genscher daran gehindert worden waren, sich zur Kanalisierung der wachsenden Euroskepsis anzubieten....

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%