Premium Kommentar AfD im Bundestag – Weidel wandelt auf den Spuren der NPD

Im Bundestag hetzt AfD-Fraktionschefin Weidel gegen Ausländer. Damit schiebt sie ihre Partei in die Lücke, die die NPD am ultrarechten Rand gelassen hat.
AfD: Alice Weidel wandelt auf den Spuren der NPD – ein Kommentar Quelle: AFP
AfD-Fraktionschefin Alice Weidel

Mit rechten Parolen gegen Ausländer.

(Foto: AFP)

BerlinDie AfD beklagt sich regelmäßig darüber, zu Unrecht in die rechte Ecke gestellt zu werden. Die Partei in Gänze in die Nazi-Schublade zu stecken, ist falsch. Eigentlich. Denn nicht jeder ihrer Akteure geriert sich gleich wie ein Neonazi und giftet mit unterirdischen Tiraden gegen alles, was angeblich nicht zum Deutschsein passt. Dass diese Annahme insbesondere auf führende Politiker der Partei nicht zutrifft, hat Alice Weidel am Mittwoch auf eindrucksvolle Weise im Bundestag gezeigt.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Kommentar - AfD im Bundestag – Weidel wandelt auf den Spuren der NPD

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%