Kommentar
Geld auf den Tisch

Die alten Hasen erinnern sich noch: Es gab eine Zeit, da kaufte man Aktien, um Dividenden zu kassieren. Diese Zeit ist zurückgekehrt. Im kommenden Jahr werden in Deutschland die Dax-Unternehmen ihre Ausschüttungen stark erhöhen – Geld auf den Tisch, heißt das Motto.

Dieser Trend bedeutet eine Rückkehr zur Normalität. Zur Jahrtausendwende lautete das Motto an der Börse: Unternehmen verkaufen Storys, Anleger kassieren Hoffnungen. Aktien boten weniger Ertrag als Zinspapiere, galten aber als sexy und wurden trotzdem gekauft. Jetzt heißt es: Unternehmen verkaufen reale Gewinnchancen, Anleger kassieren echtes Geld. Aktien gelten nun als sehr riskant – die Unternehmen müssen sich anstrengen, sie attraktiv zu machen.

Der neue Trend zur Normalität ist gut. Den Anlegern bietet er ein höheres Maß an Sicherheit. Aktien mit hohen Dividenden rutschen in der Regel nicht ins Bodenlose ab. Die laufende Rendite stützt den Kurs, solange das Geschäft stabil...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%