Kommentar
Gnadenfrist für Deutschlands Regionalflughäfen

Die EU wagt sich daran, die Misswirtschaft in der Flughafen-Landschaft zu beenden. Die Übergangsphase muss genutzt werden, ein nationales Luftfahrtkonzept muss her. Es muss aber klar sein: Airports werden schließen.

44 Seiten braucht die EU-Kommission für ihre Vorstellung von einer fairen europäischen Luftfahrt. Viel Papier, auf das alle Beteiligten viel zu lange haben warten müssen. Darauf hat die Kommission festgehalten, welche finanzielle Unterstützung Flughäfen und Fluggesellschaften in Zukunft noch erhalten dürfen. Damit will die EU Chancengleichheit schaffen – und verhindern, dass Staaten ihre Luftfahrt mit Millionen und Milliarden päppeln. Regelungen sind hier bitter nötig.

Vor allem bei Flughäfen ist in den letzten Jahrzehnten viel falschgelaufen. Nicht nur, aber gerade auch in Deutschland – gefördert vom Föderalismus. Landesregierungen bauten neue Regional-Airports nach Gutdünken, ihre Planungen hörten an der Landesgrenze auf....

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%