Premium Kommentar zu Edelmetallen Bitcoin – das vermeintliche bessere Gold

Kryptowährungsfans feierten Bitcoin schon als die große Edelmetallalternative. Ein Irrglaube, wie sich jetzt herausstellt.
Klar ist: Für schnelle Gewinne eignet sich eine Investition in Gold nicht. Braucht sie aber auch nicht. Quelle: dpa
Goldgranulat

Klar ist: Für schnelle Gewinne eignet sich eine Investition in Gold nicht. Braucht sie aber auch nicht.

(Foto: dpa)

FrankfurtWie reizvoll Anarchie für Anleger sein kann, zeigt der Boom der Kryptowährungen. Ein dezentrales Währungssystem jenseits der mächtigen Notenbanken mit Versprechen auf eine begrenzte Geldmenge und damit eine gewisse Stabilität lockte viele ins Reich der virtuellen Währungen.

In der Szene wurde schon von Bitcoin als „besserem Gold“ fantasiert. Die Blockchain-Technologie hinter der Währung mag bahnbrechend sein. Als Vermögensversicherung aber taugen Bitcoin & Co. ganz sicher nicht.

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%