Premium Kommentar zu Investitionskontrolle in Frankreich Protektion ohne Protektionismus

Es ist kein Fehler, wenn sich Frankreich besser gegen räuberische Investoren schützen möchte. Es bleibt aber die Frage, ob ein solcher Schutz etwas bringt. Auf rein nationaler Ebene verheißt er kaum Erfolg.
Frankreichs Präsident will die Wirtschaft seines Landes vor räuberischen Investoren schützen. Quelle: AP
Emmanuel Macron

Frankreichs Präsident will die Wirtschaft seines Landes vor räuberischen Investoren schützen.

(Foto: AP)

Warum sind Demokratien wirtschaftlich erfolgreicher als Kommandowirtschaften? Weil die umfassende Freiheit für Denken, Forschen und Unternehmen es ermöglicht, dass sich neue Ideen durchsetzen, selbst wenn sie bestehende Machtstrukturen erschüttern. Und weil die ungehinderte Konfrontation aller Ansichten und Auffassungen meist, wenn auch nicht immer, vor Irrwegen schützt. Jedenfalls besser als die selbstherrliche Weisung eines Zaren, Sultans oder Politbüros.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Kommentar zu Investitionskontrolle in Frankreich - Protektion ohne Protektionismus

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%