Kommentar zu Versicherer-Standmitteilungen
Bitte mehr Licht

PremiumDie Politik will ab Frühjahr 2018 die Anforderungen für Standmitteilungen auf eine neue Basis stellen – und das ist richtig so. Dabei sollten Versicherer schon aus Eigeninteresse transparenter in der Information werden.

„Mehr Licht!“, das soll der letzte Wunsch des sterbenden Goethe gewesen sein. Mehr Licht wünschen sich auch viele Kunden jedes Jahr regelmäßig beim Blick in die Standardbriefe der Versicherer, wenn sie teilweise einen Irrgarten aus Versicherungsprosa vorfinden. „Standmitteilungen“ heißt der fachmännische Terminus für den jährlichen Brief, mit dem die Assekuranzen ihren rund 30 Millionen Lebensversicherungskunden mitteilen, was ihnen zum Lebensabend einmal als finanzielle Absicherung zur Verfügung steht. Meist landen die Schreiben ungelesen im Papierkorb – was mitunter auch an der verklausulierten Sprache der Mitteilungen liegt.

Nun will die Politik ab dem kommenden Frühjahr die Anforderungen für die Briefe auf eine...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%