Premium Kommentar zum Stand der deutschen Einheit Heraus aus dem Jammertal

Der aktuelle Bericht zum Stand der deutschen Einheit zeigt: Den Ost-West-Unterschied gibt es noch. Nur ist er heute kleiner als manche Differenz innerhalb des Westens: Der Osten holt schneller auf als das Ruhrgebiet.
Der Fortschritt seit 1990 ist enorm. Quelle: dpa
Ostbeauftragten Iris Gleicke mit ihrem Jahresbericht

Der Fortschritt seit 1990 ist enorm.

(Foto: dpa)

Weder Jammertal noch blühendes Paradies ist Ostdeutschland nach dem aktuellen Bericht der Ostbeauftragten Iris Gleicke zum Stand der deutschen Einheit. Die Lebenszufriedenheit ist fast so hoch wie im Westen, das Einkommen fast auf der Höhe des EU-Durchschnitts, die Wirtschaftskraft gleicht sich seit 2014 stetig, wenn auch langsam, weiter an die westdeutsche an. Auch wenn das ostdeutsche Bruttoinlandsprodukt noch immer erst 73 Prozent des westdeutschen erreicht hat: Der Fortschritt seit 1990, als es nur ein Drittel betrug, ist enorm.

 

Mehr zu: Kommentar zum Stand der deutschen Einheit - Heraus aus dem Jammertal

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%