Premium Kommentar zum Umbruch im TV-Markt Ungeliebte Allianz statt Niederlage

Streamingdienste wie Netflix und Co. sorgen für neue Regeln im TV-Markt. Es ist höchste Zeit, dass klassische Fernsehsender in Deutschland darauf reagieren. Und es ist an der Zeit, mit einigen Irrtümern aufzuräumen.
Netflix, Amazon und Co.: Umbruch im TV-Markt Quelle: picture alliance / Alexander Hei
Netflix

Der Streamingdienst läuft insbesondere bei der jungen Zielgruppe den klassischen TV-Sendern den Rang ab.

(Foto: picture alliance / Alexander Hei)

In der siebten Staffel von „Game of Thrones“ – jener Serie, von der man sagt, sie sei das fortschrittlichste Programm, das es je gab – kommt den Kriegern eine wichtige Erkenntnis: Statt sich in Scharmützeln zwischen den Königreichen gegenseitig zu zerstören, sollten sie besser den gemeinsamen Feind in Schach halten: die Armee der Toten. Sie ist mächtig, so mächtig, dass sie in der Lage ist, alles Dagewesene wegzufegen.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Kommentar zum Umbruch im TV-Markt - Ungeliebte Allianz statt Niederlage

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%