Kommentar zur Lufthansa
Überlebensplan, keine Hybris

PremiumLufthansa-Chef Carsten Spohr will hoch hinaus. Doch was arrogant wirken mag, ist gut begründet. Ein Kommentar.

Air Berlin, Alitalia, Eurowings – hat Carsten Spohr jegliche Bodenhaftung verloren? Der Eindruck drängt sich nach den Meldungen der vergangenen Tage auf. Der Lufthansa-Chef treibt seinen Konzern von einem Coup zum nächsten, von einem Megaprojekt zum nächsten. Sein Plan: Lufthansa – jetzt schon nach Umsatz, Flotte und Passagierzahl die größte Fluggesellschaft Europas – soll auch weltweit zur führenden Airline werden.

Die Frage ist: Steckt dahinter lediglich der unbändige Ehrgeiz eines früheren Piloten, der allen zeigen will, was in ihm steckt? Oder ist der Plan strategisch gut begründet, ja vielleicht strategisch sogar zwingend?

Es gibt durchaus einige Argumente, die...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%