Volkswagen
Kommentar: Koch und Kellner

Bernd Pischetsrieder muss sich an die neue Kleiderordnung erst noch gewöhnen. Bislang plauderte der Chef des größten Autoherstellers Europas mit Wendelin Wiedeking unter Kollegen. Jetzt gibt Wiedeking, Vorstandsvorsitzender des kleinen, aber feinen Sportwagenherstellers Porsche, den Ton bei Volkswagen an. Denn Wiedeking ist größter Aktionär.

Die Beteuerung des VW-Chefs, nach dem Einstieg Porsches werde sich an der Konzernstrategie nichts Wesentliches ändern, klingt wie das Pfeifen im Walde. Natürlich wird sich etwas in Wolfsburg ändern – vermutlich sogar etwas ganz Entscheidendes. Der neue Großaktionär hat sofort klar gemacht, dass er mit der mickrigen Rentabilität überhaupt nicht zufrieden ist. Und wenn Wiedeking sich glaubhaft des Vorwurfs erwehren will, gutes Geld der Porsche-Aktionäre verjubelt zu haben, dann wird der umstrittene und streitbare Automanager aus Stuttgart bei seiner neuen Pflegetochter in Niedersachsen durchgreifen. Nur so kann er beweisen, dass Porsche mehr als die Rolle des weißen Ritters gegen eine unerwünschte Übernahme spielt. Soll die neue Verbindung Porsche-VW Sinn machen, folgt daraus zwangsläufig eine sehr enge Kooperation beider Autokonzerne. Bis in das Herz eines jeden Autobauers, in die Forschungs- und Entwicklungsabteilung. So werden überflüssige Doppelinvestitionen vermieden.

Weil der VW-Chef aber – vorerst – noch andere Eigentümer zufrieden stellen muss, tut er gut daran, die künftige Zusammenarbeit mit einem transparenten Grundlagenvertrag zu regeln. Nichts wäre für VW unangenehmer als der Vorwurf, der neue Großaktionär Porsche würde die Wolfsburger aussaugen. Doch Pischetsrieders Credo der Unabhängigkeit ist eine Illusion.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%